Rechenzentrum DC-AS71

Willkommen im Osten der IT-Metropole Rhein-Main südlich des Mains.
Das modernste der wusys-Rechenzentrums Standorte wurde im November 2010 eröffnet und liegt in bester Lage nur wenige hundert Meter entfernt vom DE-CIX direkt auf dem Kraftwerksgelände eines regionalen Energieversorgers.
Durch den idealen Abstand zu vielen anderen Rechenzentren der IT-Metropole Rhein-Main (ca. 7 –10 Kilometer) stellt das DC-AS71 zu diesen eine ideale Backup-Site (BSI) dar.

Das Rechenzentrum befindet sich außerhalb der Einflugschneise des Rhein-Main-Flughafens, ist verkehrstechnisch optimaler angebunden, und kann schnell durch den nahen Autobahnanschluss an BAB A3, A5 und A66 erreicht werden.

Eine optimale Stromversorgung wird durch die Lage auf einem Kraftwerks-Campus geboten. Der Ausbau von Flächen nach Kundenwunsch anhand dem „Shell&Core“–Prinzip ist möglich, jedoch sind auch bereits fertig ausgebaute Flächen für den Sofortbezug vorhanden. Wählen können Sie zwischen Colo-Flächen oder Rackspace nach Tier3+. Das wusys-Rechenzentrum ist carrierneutral und bereits on-net für:

  • COLT
  • DTAG
  • BT
  • euNetworks
  • HEAG Medianet


Durch die „Carrier-Bridge“ kann jeder am DE-CIX Campus im wusys Rechenzentrum [HNL302] vorhandene Carrier zum Preis eines Inhouse-Cross-Connects, auf Wunsch redundant, herangeführt werden. Dadurch sind somit weit über 100 Carrier in der Lokation nutzbar.

Durch die langjährige IT-Expertise der wusys stehen alle Arten von IT-Mehrwertdiensten wie z.B.

  • Internet-Connectivity
  • LAN-/MAN-/WAN- Vernetzung 
  • (Managed) Hosting
  • Serverplattform-Betrieb
  • Middleware- und Applikationsbetrieb
  • Komplett-Outsourcing

optional aus einer Hand zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns


* Pflichtfelder bitte ausfüllen